Bulls erklimmen Top 20 im europäischen Clubranking

Drucken

Die IWBF Europe hat am 6. Mai die aktuelle europäische Clubrangliste veröffentlicht. In dieser schaffen die Sitting Bulls nach der erfolgreichen Qualifikation für den Andrè Vergauwen-Cup und dem 7. Finalrang erstmals den Sprung unter die Top 20 Europas. Sie teilen sich den 20. Rang ex aequo mit dem isralischen Club Beit Halochem Tel Aviv und haben mit 142 Punkten 13 Plätze gegenüber dem Vorjahr gut gemacht. Diese hervorragende Platzierung resultiert vor allem aus der guten Arbeit der letzten Jahre, die den Rollstuhlbasketballern seit 2013 ununterbrochen eine Qualifikation für eine Europapokalendrunde beschert hat.
Als zweites Team aus Österreich sind die Flink Stones aus der Steiermark auf Rang 66 vertreten.

An der Spitze hat es auch einen Wechsel gegeben: Der aktuelle Championscup Sieger CD Ilunion Madrid löst mit 294 Punkten den RSV Lahn-Dill ab, der damit auf Rang 2 zurückfällt.

Hier geht's zum aktuellen Clubranking...